Carl Constantin Weber

You Are Viewing

Category Archives: Landschaft

Projekt Roda Wogn, Teil 3, Der Dreh im Rabenhof

Eine Geschichte von Fleischköpfen und Porzellanköpfen. Der junge Soldat hinter dem mobilen Holzpodest, der eigentlich einen Counter darstellte, war fesch. Sein Kakishirt wurde am Arm von einer Binde in den österreichischen Nationalfarben bekränzt. Er forderte mich freundlich auf meine Einreisepapiere an ihn auszuhändigen. Unter meinem Arm klemmte eine schmale Mappe in der sich ein ganzes Dossier an Formularen

Projekt  Roda Wogn, Teil 2, Geburt der Puppen, die rote Wiege und glückliche Eltern

Ich startete mit den „leichteren“ Köpfen und modellierte sie mit Ton. Die ersten drei Köpfe begannen zwischen meinen Fingern lebendig zu werden. Im schwarzen Ton wirken solche kleine Portraits seriös und zeitlos. Die zwei schwierigen Köpfe schob ich vor mir her, ich hoffte, dass es beim Modellieren schon irgendwie passieren würde und begann mit ihnen zu Ringen.

Venezia 2016, Maler Klecksels Exkursion, nur noch Drei im Nebel

Am gestrigen Abend zeichnete es sich schon ab. Unser ältester Sohn klagte über Übelkeit, Erbrechen, etc. Erst stand das winterliche Erdbeereis unter Verdacht, als dann aber auch noch ein weiteres prominentes Familienmitglied ausfiel waren wir nur noch zu dritt. Es gab in der Früh keinen Morgenlauf im Dunkeln. Das Krankenzimmer brauchte ausgiebigen Schlaf. Umso früher packte ich mit den […]