Verleihung des Wolfgang-Klähn-Preises, Bildhauerei 01.12.2023

Verleihung des Wolfgang-Klähn-Preises, Bildhauerei 01.12.2023

Im Frühjahr 2023 rief mich der Kunsthistoriker Thomas Gädeke an, um mir zu verraten, dass ich der nächste Preisträger für den Wolfgang-Klähn-Preis sein würde. Der Kunstpreis in Gedenken an den Hamburger Maler Wolfgang Klähn sollte zum 4x Mal verliehen werden und zum zweiten Mal an die Kunstgattung der Bildhauerei.

Die schöne und ehrenvolle Nachricht des Anrufes machte mir etwas Angst, denn ich erfuhr, dass der eigentliche professionelle Ausstellungsort bei der Verleihung an mich nicht zur Verfügung stehen würde und man statt dessen in einen angemieteten Tagungsort ausweichen würde. Zudem war ich durch die Realisierung des Hauptportals der Schlosskirche zu Varel beruflich stark eingebunden. Die Verleihung des Preises ist traditionell mit einer Preisträgerausstellung verbunden und eine solche will vorbereitet und aufgebaut sein.

So baute ich die Ausstellung nur für den Tag der Verleihung in Hamburg auf, um sie wenige Tage später wieder abzuholen. Die Ausstellung musste natürlich, für diesen Kunstpreis der das gesamte Werk würdigt, dementsprechend angemessen präsentiert sein.

Dr. Thomas Gädeke hielt anlässlich der Preisverleihung am 01. Dezember die Laudatio in Hamburg Wedel.

No Comments

Leave a Reply

Ausstellung „Cheesecake San Sebastian“ im Foyer Haus 15, SoSe24Ateliergespräche KSB Deutschland, zu Besuch im Atelier, 09.04.23