Carl Constantin Weber

You Are Viewing

Monthly Archives: Januar 2015

Venedig Zeichenexkursion, 6,5 Tag (Notte)

Unsere Reisegruppe wartete schon im Café. Wenn man nicht die dazugehörigen Gesichter gesehen hätte, so wäre schon der Blick auf die Tische im Rosso ausreichend gewesen, um zu sagen wer zu welchem Tisch gehört. War der eine Tisch mit orangen schimmernden Spritzgläsern (und einem Wodga energy) gefühlt, so standen auf dem zweiten Tisch eine Batterie […]

Venedig Zeichenexkursion, 6. Tag

Canal buio oder Film noir? Das Wetter hat uns all die Tage die Treue gehalten und so war es heute zu verschmerzen, dass die Sonne sich eine Auszeit gönnte. Auf den feuchten Spuren der Stadtgründung Venedigs, durch die Lagune, via Burana nach Torcello. Die Kontrastarmut des Lichtes störte wenig, verursachte nur eine etwas melancholische Stimmung . Allerdings […]

Venedig Zeichenexkursion, 5. Tag

Zeichnen wir in der „Calle del Morte“ oder in der Sonne? Exkursionsleitung und Teilnehmer verpassten sich am Morgen am verabredeten Treffpunkt… die Vaporettohaltestelle fing doch irgendwie mit „Z“ an… Zattere und Zaccaria ist nicht der selbe Ort. SMSe schwirren hin und her, wir sind hier, wo sind Sie? So war ausgiebig Zeit die geeignete erste […]

Venedig Zeichenexkursion, 4. Tag

Verkürzung kommt von Verkürzen. Wer in Venedig zeichnen möchte, sollte wissen, dass dies nie eine private Angelegenheit wird. Um solche Illusionen gleich im Keim zu ersticken wählten wir als erstes Motive den Aufgang der Rialtobruecke, mitten im Einkaufstrubel. Anfänglich waren wir vor einem geschlossenen Schmuckgeschäft positioniert,  nach 15 Minuten wurde daraus ein geöffnetes Schmuckgeschäft, jedenfalls […]

Venedig Zeichenexkursion, 3. Tag

„Houston, wir haben ein massives Horizontprobleme!“ Schon im Morgengrauen, beim Joggen, deutete es sich an: splendid day! Wie immer – als alter Venezianer – schnell im Stehen auf der Strasse gefrühstückt und mit der temporären WG zum Treffpunkt geeilt. Traghetto zum Rialtomarkt. Leider klappt das Einsteigen nicht so souverän wie geplant, nach dem dritten Studenten der Hochschule Anhalt fällt dem […]

Venedig Zeichenexkursion, 2. Tag

Der Tag zeigte sich in einem gleichmäßig kontrastschwachem Licht. Nur für kurze Momente genossen wir Schlagschatten. Vielleicht für das Warmwerden mit dem Zeichnen eine entspannende Situation. Ab 10:00 Uhr füllte sich die Stadt schnell mit Menschen, nicht vergleichbar mit der warmen Jahreszeit, aber deutlich spürbar. Nach einem Besuch der alten Architekturfakultät von Carlo Scarpa, setzten wir uns […]

Venedig Zeichenexkursion

Ankunftstag Venedig. Start Berlin Schönefeld, Landung Venedig, Marco Polo. Den heutigen Tag haben wir mit dem Anmieten von drei Wohnungen verbracht, uns eingerichtet, eingekauft und eine erste Besichtigung vorgenommen. Die Wetterprognosen für die nächsten 5 Tage sind perfekt. Sonne, ca. 9C.