Carl Constantin Weber

You Are Viewing

A Blog Post

Atelierbesuch des Gemeindevorstandes Schlosskirche Varel

Der Gemeindevorstand der Vareler Schlosskirche kam zu Besuch in mein Atelier in Potsdam. Der Jahreszeit angemessen, wurden die Besucher mit hausgemachtem Spargelsalat und Broten begrüßt. Der Gemeindevorsteher Weber, Pastor Brok, Architekt Boner, aus dem Gemeindekirchenrat Engler und Herr Knöfel von der Landeskirche waren erschienen.
Die Planung zur Realisierung des Portals soll vorangetrieben werden. Es geht besonders um den Umfang des Projektes. Die besondere baugeschichtliche Situation der Schlosskirche hatte in meinem Wettbewerbsergebnis zu einer originelle Lösung geführt. Das Portal ist nicht nur auf der Aussenseite bebildert, sondern setzt sich in das Innere fort. Diese bildreiche Staffelung folgt einer theologischen Idee, aussen biblische Szenen des Neuen Testamentes, innen Bilder, die sich mit Petrus dem Heiligen und Legenden beschäftigen, bis hin zu apokryphen Themen rund um Petrus.
Die Möglichkeiten, ob und wie die verschiedenen Zonen realisiert werden wurde diskutiert. Baulich Fragen, technische Fragen und zum Schluss, als interessantester Punkt, inhaltliche theologische Fragen zu den Motivplatten wurden bearbeitet.

Die Reisegruppe war gemeinsam im großen Bus angereist und hatte das Portalmodell mit in mein Atelier gebracht. Anhand des Objektes ließen sich alle Fragen angemessen erläutern.
Die Realisierung wird weiterhin gewünscht und der Prozess geht in eine neue spannende Entwicklungsphase.